Versicherungskanzlei Frinder e.K. seit 1983
Versicherungskanzlei Frinder e.K.                                                      seit 1983

Spezialisten für Geld- und Sachwerte;           Sachwalter Ihrer Werte

Die Fachkräfte der Versicherungskanzlei Frinder e.K. beraten Sie professionell bei der individuellen Absicherung Ihres persönliches Lebensplanes.

 

 

Der Versicherungs- & Kapitalmarkt ist einer komplexesten Bereiche in der heutigen Zeit und erfordert sowohl eine ständige Marktbeobachtung, als auch die intensive Weiterbildung aller Mitarbeiter, um den hohen Qualitätsansprüchen der Gesetzgebung, aber auch der daraus folgenden Rechtsprechung genüge zu tun. Die Empfehlungen & Angebote unseres Hauses basieren auf umfangreichen Expertisen und genügen auch den hohen Haftungsansprüchen des Verbraucherschutzes.

 

Wir erbringen auf Wunsch verschiedene kaufmännische-, sowie Vermittlungs- und Beratungsdienstleistungen in Kooperation mit weiteren Experten innerhalb und außerhalb unseres Unternehmensverbundes, auch auf Honorarbasis, um Ihnen ein Fundament für anstehende Beurteilungen oder Entscheidungen an die Hand zu geben.

 

 

Im Fokus unseres Handelns stehen  gemäß den rechtlichen Statuten eines Maklers ausschließlich die individuellen Bedürfnisse unserer Mandanten.

 

 

Aufgabenbeispiele des Versicherungsmaklers:

Erstellen einer individuellen personen- oder sachbezogenen Risikoanalyse und Risikobewertung:
Erfassen der individuellen Gesamtsituation.


Bei Gewerbekunden werden die einzelnen Bereiche des Unternehmens mit der Risikoanalyse und Risikobewertung erfasst und bewertet.

Das Erstellen der Risikoanalyse und Risikobewertung bildet somit für Verbraucher und Gewerbekunden die Grundlage, auf der die einzelnen Absicherungsberatungen für die Kunden aufgebaut werden.

 

Erstellen der Bestandsanalyse:


Die bestehenden Versicherungsverträge müssen entsprechend der Risikoanalyse und der Risikobewertung, aktuelle und individuell auf den jeweiligen Mandanten angepasst werden.


Die Bestandanalyse ist ein laufender Prozess und gehört zu den Kernaufgaben und zur klaren Verantwortung eines Versicherungsmaklers.

 

Die Versicherungskanzlei Frinder e.K. ist als Fachbetrieb für den Bereich der privaten Ruhestandsvorsorge vom TÜV zertifiziert.

 

Im Bereich der Ruhestandsplanung muss der Makler die bundesdeutschen Regelungen darstellen und den sogenannten Schichtenvergleich erstellen können:

 

Der Schichtenvergleich begrenzt sich nicht auf den privaten Bereich, sondern greift auf den betrieblichen Bereich über.
Drei Schichten werden gegenübergestellt.
Schicht 1:
Basisversorgung: Gesetzliche Rentenversicherung und Basisrente – RÜRUP Rente genannt.
Schicht 2:
Förderung der Riesterrente und der betrieblichen Altersversorgung (Rechtsanspruch der Angestellten).
Schicht 3:
In der Schicht 3 gibt es keine direkte Förderung.
Die Förderung greift beim Zugang der Leistungen aus einem Versicherungsvertrag, z. B. Ertragsanteils-besteuerung.
Bei der Gegenüberstellung der einzelnen Schichten müssen alle Bereiche, die sich aus der Risikoanalyse und Risikobewertung ergeben, eingebunden werden.

 

Die umfassende Marktanalyse:

Die Versicherungsmakler Definition verlangt die Marktbeobachtung.
Die umfassende Marktanalyse bildet einen weiteren Bereich, der sich aus der Marktbeobachtung ergibt. Der Einsatz von Analysesoftware bringt hohen Kundennutzen und
Beitragsunterschiede bei gleicher Risikovorgabe von 300 % sind dabei keine Seltenheit.
Dies unterstreicht das Sachwalter-Urteil des BGH zur Aufgabe, Stellung und Verantwortung des Maklers gegenüber seinem Kunden.

 

Mit der Marktanalyse, trägt der Versicherungsmakler auch zu mehr Wettbewerb im Sinne der Verbraucher bei.

 

Qualität und Transparenz in der Versicherungsbranche

 

Die Zusammenfassung:

Die Marktanalyse bildet für den Verbraucher eine verlässliche Größe, auf der die Empfehlungen des Maklers zu einzelnen Produktsparten nachvollziehbar sind.

 

Mit dieser Arbeitsweise wird im Sinne des Verbraucherschutzes und des BGH die ganzheitliche Beratung und die bedarfsgerechte Produktvermittlung umgesetzt.


Als rechtlich und vertraglich unabhängiger Betreuer grenzt sich der Makler gegenüber den weiteren Marktteilnehmern im Vertrieb der Versicherungs- und Finanzwirtschaft deutlich ab.

 

Der Versicherungsmakler kann und muss aus den berufständischen Richtlinien heraus:

Eine umfassenden Risikoanalyse und Risikobewertung vornehmen,
die Bestandsanalyse umsetzen,
den Schichtenvergleich für die Ruhestandsvorsorge erstellen
eine umfassenden Marktanalyse durchführen,
die Zusammenfassung und Bewertung dem Mandanten, entsprechend dem Sachwalter Urteil vom BGH und der Versicherungsmakler Definition, erläutern un dies dokumentieren.

 

Andere Wege stellen einen Produktverkauf dar und sind mit unseren kundenorientierten Maklerrichtlinien nicht zu vereinbaren.

 

 

Die Versicherungskanzlei Frinder e.K. in München bietet für Singles und Familien nicht nur den richtigen Versicherungsschutz, sondern auch die kompetente und ganzheitliche Beratung in den Bereichen Vermögensaufbau und Vermögenssicherung. Das Portfolio wird durch eine breite Palette an Leistungen für Ihre Vorsorge vervollständigt.

 

Wir liefern Informationen und Sie entscheiden.

 

Unternehmer und Unternehmen beraten wir unter anderem zur Absicherung von Firmengebäude und -inventar, zum umfassenden Schutz von Firmenfahrzeugen, aber auch zum Ertragsausfall und zu betrieblichen Altersvorsorgemöglichkeiten. 

Hier finden Sie uns

Versicherungskanzlei Frinder e.K.

Karl-Preis-Platz 4

81671 München

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 89 6917673

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten: Mo, Mi & Do 9.00 Uhr - 17.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Versicherungskanzlei Frinder e.K.